Pfingsten 2022, Pfingsten 2023 und weiter

Es kommt von dem altchristlichen Ausdruck pentekoste hemera, was soviel wie fünfzigster Tag bedeutet (daher auf die 50 Tage nach der Auferstehung Christi anwendbar). Aber Christen haben den Ausdruck „fünfzigster Tag“ nicht erfunden. Vielmehr entlehnten sie es von griechischsprachigen Juden, die den Ausdruck verwendeten, um sich auf einen jüdischen Feiertag zu beziehen.

Datiert Urlaub Tag Wochennummer
23 Mai 2021 Pfingsten 2021 Sonntag 21
5 Juni 2022 Pfingsten 2022 Sonntag 23
28 Mai 2023 Pfingsten 2023 Sonntag 22
19 Mai 2024 Pfingsten 2024 Sonntag 21
8 Juni 2025 Pfingsten 2025 Sonntag 24

Pfingsttraditionen

Über konfessionelle Grenzen hinweg war Pfingsten 2022 eine Gelegenheit für Christen, die Rolle des Heiligen Geistes in ihrem Leben zu würdigen und die Geburt der Kirche zu feiern. Die Traditionen unterscheiden sich zwischen den Kirchenherrschaften, wobei einige den Feiertag stärker feiern als andere.

Einige Kirchen schmücken ihre Kirchen mit der Farbe Rot, um die „Kraft und das Feuer des Geistes“ darzustellen. Kirchen begrüßen oft neue Mitglieder oder bestätigen bestehende Mitglieder an Pfingsten durch Taufen und Konfirmationen. Dazu kommen religiöse (Kirchen-)Gottesdienste, Festessen, Prozessionen und Ordinationen.

Wann ist Pfingsten 2022

Pfingsten findet immer sieben Wochen nach Ostersonntag statt; also 50 Tage nach Ostern (inklusive Ostertag). Mit anderen Worten, es fällt auf den achten Sonntag (den Ostertag gezählt). Die nächsten Pfingstferiendaten finden Sie in der obigen Tabelle.

Kommentar verfassen